DAV Bus

Nutzungsregeln für Sektionsfahrten

Terminanfrage und Buchung bei Traudi Gebert:

montags im K5: 0741-290 266-11
Privat: 07441-81621
E-Mail: w.gebert(at)gebert-fds.de

Bitte gewünschten Termin und Telefon-/Handy-Nummer und/oder E-Mail angeben für Rückfragen. 

Ablauf der Busnutzung: 

  • Der Standort des Busses ist der K5-Parkplatz. Der Schlüssel kann während der K5 Öffungszeiten an der Theke abgeholt werden. Rückgabe des Schlüssels an der Theke oder in K5 Briefkasten einwerfen.

  • Der Bus wird vollgetankt übernommen. Ölstand und km-Stand kontrollieren und im Fahrtenbuch vortragen.

  • Nach der Nutzung des Busses, diesen wieder volltanken, säubern und Eintrag ins Fahrtenbuch leserlich vervollständigen (Datum/Zeitraum, Fahrstrecke/Ziel, Benutzergruppe, km-Stand bei Fahrtende, gefahrene km, Fahrer)

  • Bitte melden, wenn es besondere Vorkommnisse gab (z.B. Öl nachgefüllt)

  • Ersatz-Öl, Warnwesten, Schneeketten... befinden sich unter dem Beifahrersitz

  • Der Bus wird von der Sektion mit einer Schweiz- und einer Österreichplakette ausgestattet.

  • Die Abrechnung erfolgt in der Regel im Dezember. Sollte eine sofortige Rechnung erwünscht sein, bitte bei Traudi Gebert melden und gefahrene km angeben.

  • Das km-Geld beträgt für die Jugendgruppen und Leistungsgruppe der Sektion 0,13 €/km, für alle anderen Sektionsgruppen 0,21€/ km.