Hochtour auf den Dossen

Beschreibung

Hochtour auf den Dossen

Die Tour ist speziell für Hochtouren Anfänger die sich gerne mal aus der Komfortzone des (Sport)Kletterns in die „echte Bergwelt“ begeben und mit einfachen Hochtouren starten wollen. Kondition, Basiskönnen von Seilknoten, Abseiltechnik und Steigeisentechnik wird dennoch vorausgesetzt. Weitere Infos im PDF zum Download.

Tag 1: Anreise und ggf. leichte Vorbereitungstour, evtl. Rchtg. Rosenlouihütte, Hüttenzustieg Dossenhütte

Tag 2: ggf. leichte Eingehtour oder Gletschererkundung und Übungen mit Seil, Pickel- und des Steigeisen.

Tag 3: Wir steigen von der Dossenhütte auf das Dossenhorn. Abstieg wie Aufstieg und Hüttenabstieg + Heimreise.

Voraussetzungen

Allgemein:

Ausdauer für 5-6-stündige Aufstiege mit ca. 1000 Hm, sowie damit verbundene lange Abstiege

Erfahrung im Begehen von Firnfeldern und Gletschern

Handhabung von Steigeisen und Pickel

Anseilen am Gletscher

Ausrüstung

Komplette Hochtourenausrüstung

1 Einfachseil 60 m (für die Teilnehmer)

Höhenmeter: 1000 m
Etappendauer: 5 h
Kondition: mittel
Technik: leicht

Details

Termindetails
Fr. 05.07.2024 - So. 07.07.2024
Treffpunkt

Abfahrt ca. 5 Uhr bzw. nach Absprache

Kreissporthalle Schramberg-Sulgen

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Anmeldung bis
15.06.2024
Maximale Teilnehmeranzahl
4